Abendgottesdienst für verfolgte Christen

Die Waldenser-Pfarrei Neureut lädt am Sonntag, 21. Oktober, um 18 Uhr zu einem Abendgottesdienst mit Flüchtlingen und Gebeten für verfolgte Christen in die Waldenser-Kirche Neureut-Süd ein. Mitwirkende sind neben Gemeindepfarrer Andreas Reibold der emeritierte Oberkirchenrat Klaus Baschang (Neureut) und Pfarrer Gernot Spelsberg (Ettlingen), der seit einigen Jahren erfolgreich viele Glaubenskurse für Flüchtlinge durchgeführt hat. Spelsberg gibt einen Bericht über die aktuelle Situation im Iran. Neben Lesungen und einem Kurzfilm zur Situation kommen christlicher Flüchtlinge mit Erfahrungsberichten zu Wort. Wie die Gemeinde mitteilte, sind auch interessierte Gäste aus der Stadt und der Region willkommen.

 

Bilder dieses Artikels